Sie sind hier: Startseite » Produkte » Synchrotron » Häufig gestellte Fragen

Synchrotron

Häufig gestellte Fragen

Wieso werden Dateien nur nach dem letzten Änderungsdatum beurteilt?

Wo sind die früheren Optionen zur Beachtung der Zeitzone und der Ungenauigkeit vom Dateisystem FAT?

Wie überträgt Synchrotron Dateien in einen FTP-Ordner?

Das Auslesen und das Synchronisieren eines FTP-Ordners dauert sehr lange. Wie kann ich dies beschleunigen?

Fragen und Antworten

Wieso werden Dateien nur nach dem letzten Änderungsdatum beurteilt?

Das Ziel von Synchrotron ist es, möglichst nur die Dateien zu kopieren, die sich wirklich geändert haben. Dazu benutzt es nur das Datum der letzten Änderung. Über die Größe könnten Dateien auch als verschieden erkannt werden, doch ist dann nicht klar, welche Datei neuer ist. Um nachzuprüfen, ob die Dateiinhalte verschieden sind, müssten beide geladen und damit kopiert werden. Dies würde den zeitlichen Aufwand vervielfachen.

Wo sind die früheren Optionen zur Beachtung der Zeitzone und der Ungenauigkeit vom Dateisystem FAT?

Diese sind jetzt standardmäßig aktiviert. Synchrotron beachtet die durch Zeitzone oder Ungenauigkeit des Dateisystems unterschiedlichen Änderungsdaten automatisch als identisch.

Wie überträgt Synchrotron Dateien in einen FTP-Ordner?

Synchrotron verwendet den Passivmodus. Momentan ist es nicht möglich, diesen zu Ändern. Unterstützung ist für eines der nächsten Updates geplant.

Das Auslesen und das Synchronisieren eines FTP-Ordners dauert sehr lange. Wie kann ich dies beschleunigen?

Wenn Sie Dateien in einen Ordner hochladen, den Sie auf anderem Wege nicht ändern, so sollten Sie für den FTP-Ordner die Ordnerverwaltung in den Projekteinstellungen aktivieren. So wird der Ordner nicht jedes Mal neu ausgelesen.